Beratung

Eltern bzw. Erziehungsberechtigte werden im Umgang mit ihren Kindern jeden Tag vor neue Herausforderungen gestellt. Auftretende Schwierigkeiten werden meist mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen bewältigt. Es gibt jedoch auch Probleme, bei denen professionelle Hilfe bzw. Unterstützung von außen notwendig wird.

Im Rahmen einer Beratung können Probleme abgeklärt und Lösungsstrategien erarbeitet werden. Es werden Informationen über die allgemeine Entwicklung, unterschiedliche Leistungsbereiche, Verhalten und Emotionen vermittelt und Abweichungen bzw. Störungen in diesen Bereichen angesprochen.

Die Beratung soll konkrete Hilfe im Alltag bieten und helfen, eigene Ressourcen (wieder) zu entdecken und dadurch zur Entlastung und Unterstützung beitragen.

Themen, die Anlass zu einer Beratung sein können:

-         Fragen zur Entwicklung des Kindes (Sprache, Motorik, Wahrnehmung, ...)
-         allgemeine Fragen zu Erziehung
-         Auffälligkeiten im Verhalten des Kindes
-         Eltern-Kind-Konflikte
-         Essstörungen
-         Schlafprobleme
-         Einnässen, Einkoten
-         chronische Erkrankung oder Behinderung des Kindes
-         Lernschwierigkeiten
-         Auffälligkeiten im Bereich Konzentration und Aufmerksamkeit
-         Kommunikations- und Beziehungsstörungen
-         ...

Je nach Problematik wird gemeinsam geklärt, ob weitere Maßnahmen notwendig sind und welche diese sein könnten.

Beratungsgespräche können auch begleitend zu Therapien des Kindes stattfinden und sind wesentlicher Bestandteil psychologischer Behandlung.

 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
 
WEBMASTER HOME TEAM LINKS KONTAKT